Spendenadresse

Karl und Traudel Bueb Stiftung
für innovative Bildungsarbeit

Bank für Sozialwirtschaft
Kto.Nr.: 3751120112
BLZ: 700 205 00

Erzähltheater Stufe 1 September 2009 - voraussichtl. Juli 2010

Ab September 2009 beginnt an unserer Partnerschaftsschule, der Anne-Frank-Grundschule in Freiburg, das Projekt „Erzähltheater“. Das Projekt, das sich an das Berliner Projekt Sprachlos anlehnt, wird voraussichtlich bis Juli 2010 im Stundenplan der ersten Klassen verankert sein. Ziel des Projektes ist es die Sprachkompetenz der Grundschüler zu erhöhen und es soll geprüft werden wie das Projekt mit dem Regelunterricht verknüpft werden kann.

Immer mehr Grundschulkinder verfügen über eine mangelnde Sprachkompetenz. Das Projekt „Erzähltheater“ ist an das Berliner Projekt „Sprachlos“ angelehnt. Durch das Erzählen von Märchen in der Originalversion wird sowohl das Zuhören als auch die aktive Sprachkompetenz der Kinder erhöht.

Innovativ an diesem Projekt ist die Erhöhung der Sprachkompetenz über die Textsorte Märchen als grundlegenden gemeinsamen Erfahrungsschatz der Menschen, die Verwendung von Märchen aus unterschiedlichen Herkünften, das Nicht-Vereinfachen der Texte und die Aufbereitung mit Mitteln des Theaters.

Im Laufe des Projekts wird es Aufgabe sein, herauszufinden, wie das Projekt mit dem Regelunterricht verknüpft werden kann und wie durch diese Verknüpfung der Erfolg des Projekts erhöht werden kann.

Das Projekt wird mit 40 Kindern der ersten Grundschulklassen durchgeführt

Die Erfahrungen sollen anderen Freiburger Schulen zukommen.